Yearly Archives: 2017

Workshop Candidate Experience

By Marlind Klopfer

Der Bewerbungsprozess als Positiverlebnis für Kandidaten und als Aushängeschild fürs Unternehmen

Die Basics für eine gute Candidate Experience klingen simpel und selbstverständlich: Kandidaten wünschen sich eine wertschätzende Kommunikation, schnelles Feedback, einfache Prozesse sowie Transparenz und Authentizität. Einschlägige Studien zeigen jedoch auf, wie groß die Schere zwischen Ist und Soll, zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung ist. Viele Kandidaten empfinden Bewerbungsprozesse als zu kompliziert, fühlen sich schlecht informiert und in Interviews nicht individuell behandelt.

Und noch was zeigen die Studien: Eine überwältigende Mehrheit der Kandidaten spricht über ihre Bewerbungserlebnisse – mit Freunden, Bekannten und der Familie. Insbesondere die jüngere Generation nutzt dazu auch gern die sozialen Medien. Das Ergebnis ist eine Multiplikation an Meinungen, die deutliche Auswirkungen auf die Employer Brand hat.

Somit ist klar, dass ein professionelles Candidate Experience Management nicht nur den Bewerbern Vorteile bringt. Auch das Unternehmen profitiert von effizienteren Bewerbungsverfahren und einer Positionierung als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte. So kann die Qualität der Bewerber dauerhaft gesteigert und eine langfristige Bindung an das Unternehmen gewährleistet werden.

Die Norecu Executive Search GmbH beschäftigt sich seit langem mit den Herausforderungen und Möglichkeiten einer positiven Candidate Experience und bietet ihren Mandanten relevante Unterstützung und Beratung. Zugeschnitten auf die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse reichen die Möglichkeiten von Best-Practice-Vorträgen bis hin zu intensiven Workshops. Die Maßnahmen sind so individuell wie die Unternehmen selbst, doch das Ziel ist immer gleich: den Bewerbungsprozess zu einem durchweg positiven und motivierenden Erlebnis zu machen und die Kandidaten auf ihrer Candidate Journey so zu begeistern, dass sie diese Begeisterung auch mit anderen teilen.

Sie haben Interesse an den verschiedenen Vortrags- und Workshop-Modellen? Detaillierte Informationen erhalten Sie von Sophia Mpalampanis unter